Title Image

Chinesischer Nationalcircus für 2024

HERMJO KLEIN & RAOUL SCHOREGGE in association with Guanxi Productions GmbH proudly present:

CHINA GIRL

„Liebe ist stärker als Blut!“ 4.0

21.04.2024

Bamberg

Konzert- und Kongresshalle

KARTEN

17.03.2024

Stuttgart

Theaterhaus

KARTEN

11.03.2024

München

Deutsches Theater

KARTEN

06.03.2024

Singen

Stadthalle

KARTEN

05.03.2024

Memmingen

Stadthalle

KARTEN

Mit einer Neuinszenierung kommt die spektakuläre Show CHINA GIRL des Chinesischen Nationalcircus mit den Welthits von David Bowie im Frühjahr 2024 erneut auf eine große Europa Tournee. Schon die erste Fassung wurde medial gefeiert. So schrieb unter anderem die Neue Westfälische Paderborn als Headline: „Akrobaten im Dienste der Liebe!“, die Märkische Oderzeitung Schwedt titelte „Akrobatik der Extraklasse!“ Das Westfalenblatt Bielefeld resümierte „Ein anspruchsvolles Programm, das Raum lässt zum Staunen über das, wozu Menschen fähig sind, nicht nur im künstlerischen-akrobatischen Sinn.“ Die eigenständige Tageszeitung Patriot aus Nordrheinwestfalen endete ihre Rezension mit dem Satz: „Mehr geht einfach nicht, stimmig bis zum Letzten.“

Das doch mehr geht will das engagierte Produzententeam nun in der kommenden Spielzeit beweisen. Bereichert wird das ACROBATICAL in der neuen Fassung exklusiv durch eine Erweiterung des Ensembles mit hochkarätigen Musicalprofis aus dem First Stage Theater Hamburg. Als Musikalischer Leiter konnte der weltweit agierende Adrian Werum gewonnen werden, der sowohl als Komponist, Dirigent und Pianist in den Genres Pop, Jazz, Worldmusic und Musiktheater zuhause ist. Er hat sich unter anderem als Musikalischer Leiter und Arrangeur bei Roman Polanskis „Tanz der Vampire“ in Wien, Stuttgart und New York einen Namen machen können als auch als Musical Supervisor bei „Carmen“ in Prag und „Tears of Heaven“ in Seoul.

Die ergreifende Handlung dieses atemberaubenden Events CHINA GIRL, verlegt die Kulisse von Shakespeares legendärem Klassiker Romeo und Julia ins heutige New York. Die Liebesgeschichte zwischen den Hauptfiguren Dou Dou und Roberto spielt sich dabei vor dem Hintergrund einer stetigen Auseinandersetzung rivalisierender ethnischer Gruppierungen ab. Ein Clash of Cultures zwischen westlich geprägten Bewohner aus „Little Italy“ und den chinesischen Einwanderern. Ewige Liebe und verhängnisvolle Feindschaft zwischen heruntergekommenen Hinterhöfen, Garküchen und Edelrestaurants von Manhattans Chinatown – dargestellt in einer Kunstform, die einem den Atem stocken lässt: spektakuläre Stimmen verzaubern mit den legendären Hits von Pop-Ikone David Bowie. Rasante Tanzszenen verweben sich mit der Weltklasse-Akrobatik der chinesischen Darsteller. EAST MEETS WEST in einem Show-Spektakel, dass nicht nur Tanz, Gesang, Musical und Akrobatik vereint, sondern auch mit bild-gewaltigen LED-Projektionen modernste Technik zum Einsatz bringt.

Mit dieser Show, unter der Führung der beiden deutschen Produzenten Hermjo Klein und Raoul Schoregge, hat sich der Chinesische Nationalcircus auf den Weg gemacht, die Herzen eines weltweiten Publikums zu erobern. Das durch hochkarätigen Musicaldarsteller vergrößerte Ensemble in Kombination mit dem neuen musikalischen Leiter Adrian Werum, sowie Teilen seines Orchester der Kulturen als Band manifestiert diesen neuen Weg.