Sportfreunde Stiller & Gäste

29.6.2016

Bluetone Festival

Straubing

KARTEN

Bezaubernde Geschichten des alltäglichen Lebens in rockigen Melodien

Die Sportfreunde Stiller haben sich mit ihrer witzigen Art, ihren großartigen Songs und einer großen Portion Ohrwurmqualitäten in den letzten Jahren zu einem der erfolgreichsten deutschsprachigen Acts entwickelt. Ihre ausverkauften Konzerte sind spektakulär, die Nachfrage ungebrochen. Das Warten der zahlreichen Fans in Straubing hat nun ein Ende. Die deutsche Indie-Rock-Gruppe aus Germering bei München eröffnet am 29. Juni 2016 das Bluetone-Festival in seinem Jubiläumsjahr.

 

Sportfreunde Stiller - Applaus Applaus (Lyric Video)

Die Sportfreunde Stiller sind ein Garant für gute Stimmung und Mitmach-Atmosphäre. Live spielen ist das Leben der Sportfreunde Stiller, die sich nie haben verbiegen lassen. Sie erzählen bezaubernde Geschichten des alltäglichen Lebens und kleiden sie in rockige Melodien, die stets die Herzen der Fans erreichen. Bekannte Lieder der Band sind z. B. Wellenreiten 54, Ein Kompliment, Ich Roque, Siehst du das genauso? oder ’54, ’74, ’90, 2006. Die Mitglieder der Sportfreunde sind ausgemachte Fußballfans der Münchener Vereine FC Bayern München und TSV 1860 München, was sich auch in ihrer Musik niederschlägt: Ich, Roque ist ein Wortspiel („Ich rocke“) mit dem Namen des ehemaligen Bayern-Stürmers Roque Santa Cruz und der Spieler des TSV 1860 München, Benjamin Lauth, wird in dem Lied Lauth anhören verehrt. Ihr neues Album mit dem Titel New York, Rio, Rosenheim erschien am 24. Mai 2013. Gerade ihre authentische Art und Texte mitten aus dem Leben, machen die Sportfreunde Stiller zu einer unglaublichen Liveband.

 

Die Band trat 1996 erstmals (damals noch unter dem Namen Stiller) mit der Besetzung Peter Brugger (Gitarre, Gesang), Florian Weber (Schlagzeug, Gesang) und Andi Erhard (Bass) auf. Namensgeber der Band war Hans Stiller, Trainer der Bezirksligamannschaft SV Germering, in der Peter und Florian lange Zeit Fußball spielten. Peter Brugger spielte zuvor als Schlagzeuger und Sänger in der Band Projekt Paul zusammen mit Florian Zwietnig (damals bei der Mediengruppe Telekommander) und Oliver Pade (heute bei der Band Faun).