Eric Sardinas

Eric Sardinas

Eric Sardinas tauchte Anfang der 90er Jahre in der südkalifornischen Blues-Szene auf. Seine Musik ist von Jimi Hendrix, John Page und Eric Clapton beeinflusst.

Er war als Troubadour durchs Land gereist, bevor er sich 1990 in Los Angeles niederliess. Dort spielte er akustische Gitarre auf der Straße bis er den Bassisten Paul Loranger bei einer Jam Session traf. Sie taten sich mit einem Drummer zusammen und gehörten bald zu den meistbeschäftigten Bands der Gegend.

1999 veröffentlichte Sardinas seine Debut-CD „Treat Me Right“, die weltweit gelobt wurde. 


„Devil´s Train“, sein jetzt erschienenes zweites Werk, vereint Mississippi-Delta Country-Blues, Chicago-Style R&B, Motor-City Boogie und rauchigen Südstaaten-Rock.