BARCLAY JAMES HARVEST

Barclay James Harvest

featuring Les Holyroyd

Les Holroyd: Lead vocals, bass guitar, acoustic guitar, keyboards.

Michael Byron-Heir: Lead guitar, acoustic guitar, backing vocals.
 
Ian Wilson: Backing vocals, Variaxe, acoustic guitar, bass guitar
 
Colin Browne: Keyboards, backing vocals.

Steve Butler: Backing vocals, percussion, keyboards

Chris Jag: Drums and percussion.

Roy Martin: Drums and percussion

BJH entstand aus zwei nordwestenglischen Gruppen, die sich im Jahr 1966 zusammenschlossen. 1967 wählten die vier noch übriggebliebenen Bandmitglieder den Namen Barclay James Harvest mit Hilfe eines einfachen Wahlverfahrens: Sie zogen Namen aus einem Hut. Die Band begann professionell zu spielen und veröffentlichte ein Jahr später die erste Single „Early Morning“.

Von Anfang an experimentierte Barclay James Harvest mit zusätzlichen Instrumenten. Sie benutzten Holz- und Blechbläser und setzten Streicher ein. Schließlich erwarben sie ein Mellotron, das ihnen ermöglichte den Sound eines Orchesters nachzuahmen. Sie promoteten ihre erste LP „Barclay James Harvest“ mit einer orchestralen Tournee. Nachdem Wolly Wostenholme Barclay James Harvest im Jahr 1979 verließ um solo aufzutreten spielten John Lees, Mel Pritchard und Les Holroyd als Trio weiter. Barclay James Harvest hatte über die Jahrzehnte zahlreiche Veröffentlichungen, darunter waren mehrere Platin Alben.